Gartenteich anlegen

Gartenteiche anlegen

Einen Gartenteich anzulegen erfordert eine möglichst genaue Planung bezüglich des Standortes, der Begebenheiten sowie der persönlichen Vorstellung.

Als erstes sollten jedoch allgemeine Sicherheitshinweise für Kinder und Haustiere beachtet werden:

Lassen Sie Kinder und Haustiere niemals unbeaufsichtigt im Garten spielen, ggf. legen Sie ihren Gartenteich möglichst in Ihr Blickfeld oder montieren Sie einen Sicherheitszaun, damit Ihr Gartenteich nicht zu einer bösen Falle werden kann.

Teichfolie oder Fertigbecken

Mit einer Teichfolie von der Rolle können Sie die Form und Größe Ihres Gartenteiches selbst bestimmen und gestalten. Spezielle Gartenteichfolien aus dauerelastischem PVC sind unempfindlich gegen Hitze und Frost. Als Schutz muss unter die Teichfolie je nach Hersteller ein Sandbett und ein Teichvlies platziert werden.

Bei wenig Platz im Garten würden wir Ihnen ein Fertigteichbecken empfehlen. Ein Fertigteichbecken überzeugt durch seine Stabilität und kann aufgrund seiner Vorgegebenen Pflanzmulden die spätere Bepflanzung erleichtern.

Folienbedarfmittlung

  • Länge: Teichlänge + Randzuschlag + max. Teichtiefe x 2 + 50 cm pro Seite zugeben
  • Breite: Teichbreite + Randzuschlag + max. Teichtiefe x 2 + 50 cm pro Seite zugegeben
  • Randzuschlag: 60 - 80 cm

Meine Einkaufsliste

  • Gartenteichfolie oder
  • Fertigteichbecken
  • Teichvlies
  • Erde/Sand
  • Torf
  • Wasserpflanzen
  • Teichpumpe
  • Wasserwaage
  • Wasserschlauch
  • Schnur
  • Schaufel
  • Spaten
  • Teicherde
  • Teichpflanze

Folienteich

01:Die Teichform kann mit einem Gartenschlauch angedeutet werden.
02:Der Boden sollte mit einer ca. 5 cm dicken Sandschicht gefüllt werden, nachdem die Teichmulde ausgehoben ist.
03:Als nächsten Schritt sollten Sie ein Folienschutzvlies zum Schutz der Teichfolie unterlegen.
04:Dann wird der Teich mit Wasser gefüllt und die Folie mit einem überstehenden Rand von mindestens 20 cm abgeschnitten.

Fertigteich

01:Teichbecken kopfüber an die geplante Stelle legen und die Teichgrube ca. 10 cm größer nachziehen.
02:Während des Aushebens mehrmals nachmessen und mindestens eine Sandschicht von 10 cm berücksichtigen.
03:Ca. 60 % Wasser einfüllen, damit sich das Becken nicht nach oben drückt. Nun die Zwischenräume mit Sand füllen und einschlämmen.

Pflanzen für tiefes Wasser:

Name Wassertiefe in cm Blütezeit
Gelbe Teichrose (Nuphar lutea) 100 – 150 Juni-September
Seekante (Nymphoides peltata) 20 – 50 Juli-August
Wasserfeder (Hottonie palusstris) 30 – 60 Mai-Juni
Krebsschere (Stratiotes aloides) 40 – 80 Mai-August
Wassernuss (Trapa natans) 30 – 60 Juli-August
Laichkraut (Potamogeton natans) 60 – 100 Mai-August

Pflanzen für flaches Wasser:

Name Wassertiefe in cm Blütezeit
Tannenwedel (Hippuris vaulgaris) 10 – 30 Mai-August
Schwanenblume (Butomus umbellatus) >10 – 20 Juni-August
Pfeilkraut (Sagittaria sagittifolia) >10 – 20 Juni-August
Kalmus (Acorus calamus) >10 – 20 April-Mai

Pflanzen für das feuchte Ufer:

Name Wassertiefe in cm Blütezeit
Sumpfdotterblume (Caltha palusttris) 0 – 10 April-Juni
Fieberklee (Menyyanthes trifoliata) 5 – 10 Mai-Juni
Schwertlilie (Iris pseudacorus) 5 – 20 Mai-Juni

Teichpflanzenauswahl: 
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.